Arbeitgeber
Ansprechparnter
Frau Renate Schwacke
Adresse
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Kontakt
ArL - Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg - Geschäftsstelle Verden - Dezernat 1
Eitzer Straße 34
27283 Verden (Aller)

Tel: +49 4231 808105
Webseite: https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm_azubi/start.aspx?stelle_id=85498
Mail: renate.schwacke@arl-lg.niedersachsen.de
Stellenbeschreibung
Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg bildet an dem Dienstort Lüneburg Verwaltungsfachangestellte aus. Während der dualen Berufsausbildung wirst du optimal auf die vielfältigen Aufgaben vorbereitet. Der praktische Teil erfolgt jeweils in der
Ausbildungsbehörde – inklusive Einblick in eine Kommunalbehörde (Fremdausbildung). Die theoretischen Kenntnisse werden am Studieninstitut des Landes Niedersachsen (SiN) in Bad Münder sowie in der Berufsschule vermittelt. Mit dem erfolgreichen Abschluss deiner Ausbildung ergeben sich Beschäftigungsmöglichkeiten in nahezu allen Bereichen einer Landes- oder Kommunalbehörde.

Zu deinen Aufgaben zählen u.a.
• die Erledigung von Verwaltungsaufgaben,
• die Bearbeitung von Vorgängen im Haushalts- und Rechnungswesen,
• das Planen und Organisieren von Arbeitsprozessen,
• die Bearbeitung von Personalangelegenheiten,
• die Erarbeitung von Sachverhalten unter Anwendung von Rechtsvorschriften,
• die Erledigung von Schriftverkehr und das Führen von Akten und
• je nach Bereich, der direkte Kontakt mit den Kunden.

Was du mitbringen solltest
• einen guten Sekundarabschluss I (Realschulabschluss) mit mindestens befriedigender Note in Deutsch oder einen höheren Bildungsabschluss,
• Grundkenntnisse von MS Word und Excel,
• gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise,
• ein gutes Textverständnis,
• Konzentrationsfähigkeit, Organisationstalent und Sorgfalt,
• Lust motiviert im Team zu arbeiten,
• Freude am Umgang mit Kunden und am Kommunizieren mit Menschen,
• Interesse an rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themen.

Dauer der Ausbildung
Drei Jahre

Vergütung
Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach TVA-L BBiG: Öffentlicher-Dienst.Info - TVA-L BBiGAuszubildende

Aufstiegsmöglichkeiten
Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit sich zur/zum Verwaltungsfachwirt:in weiterbilden zu lassen oder den Bachelor-Studiengang „Öffentliche Verwaltung“ zu absolvieren.

Interessiert?
Dann bewerbe dich gern über den unten stehenden Hinweis "jetzt online bewerben"

Bewerbungsschluss: 01.03.2022
Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerber:innen liegende Gründe von größerem rechtlichen Gewicht entgegenstehen.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Eine sichere deutsche Sprachanwendung in Wort und Schrift mindestens der Stufe C2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens ist nachzuweisen.

Datenschutz:
Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch Übersendung deiner Bewerbung erklärst du dich einverstanden, dass deine Daten für dieses Bewerbungsverfahren unter Beachtung der Datenschutzvorschriften gespeichert und verarbeitet werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehme bitte der Datenschutzerklärung des ArL
Lüneburg unter:
https://www.arl-lg.niedersachsen.de/startseite/service_im_aufbau/datenschutz/
datenschutzerklaerung-nach-dsgvo-188817.html

Für weitere Auskünfte zur Ausbildung:
Ansprechperson:
Frau Irmtraud Schwertfeger
Telefon: +49 4131 6972-347
Email: irmtraud.schwertfeger@arl-lg.niedersachsen.de

Ansprechperson:
Frau Renate Schwacke
Telefon: 04231/808-105
Email: renate.schwacke@arl-lg.niedersachsen.de

Jetzt online bewerben:
https://karriere-obm.niedersachsen.de/obm_azubi/start.aspx?stelle_id=85498
weitere Informationen
Referenznumer der
Arbeitsagentur
10000-1187542201-S