Arbeitgeber
Ansprechparnter
Herr Henning Fellensiek
Adresse
Hünefeldstr. 1-5
28199 Bremen
Kontakt
Premium Aerotec GmbH Varel
Riesweg 151-155
26316 Varel, Jadebusen

Tel: +49 4451 121402
Webseite: https://www.premium-aerotec.com/karriere/
Mail: ausbildung.varel@premium-aerotec.com
Stellenbeschreibung
Bei Premium AEROTEC findet das eigentliche "Lernen" dort statt , wo das Gelernte später gebraucht wird – nämlich direkt an den realen Arbeitsplätzen. So macht Lernen Spaß und unsere Auszubildenden und dualen Studenten werden perfekt auf ihren späteren Beruf vorbereitet. Klar, dass davon alle Beteiligten profitieren! Wir bieten

? ein ausbildungsintegriertes Duales Studium zum/r Bachelor of Engineering (B.Eng) m/w/d - Maschinenbau

im Praxisverbund mit dem Standort Varel, dem Standort Bremen und der Jade Hochschule Wilhelmshaven

? BERUFE.TV Maschinenbau - Duales Studium - https://bit.ly/berufetv93646
? Bachelors of Engineering entwickeln, berechnen und konstruieren bzw. bauen Maschinen und Anlagen aller Art für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke. In Abhängigkeit von der beruflichen Spezialisierung befassen sich Bachelors of Engineering mit Entwicklungs-, Qualitätssicherungs- und Prüfaufgaben, mit Berechnung, Konstruktion und Fertigung. Sie nehmen leitende Positionen in der Konstruktion, Produktion, Montage und Instandhaltung ein, arbeiten im technischen Vertrieb, in der Anwendungsberatung, im Kundendienst oder in der Verwaltung von Industrieunternehmen.

? Ihre Ausbildung dauert regulär vier Jahre, d. h. acht Semester (Jade Hochschule) und endet mit der Bachelorarbeit.

? Der Studienanteil an der Jade Hochschule liefert Ihnen die theoretischen Grundlagen für die Praxisanteile im Unternehmen. Dort erhalten Sie einen unmittelbaren Einblick in das Arbeitsgebiet. Während der Ausbildung werden Sie in das praktische Tagesgeschäft der Fachabteilungen mit einbezogen und eignen sich so ein breites Grundwissen für Ihre Tätigkeit als Bachelor of Engineering an. Sie erlernen die Grundlagen des Maschinenbaus mit Kenntnissen in der Metallverarbeitung und den Umgang mit gängigen Werkstoffen genauso wie den Einstieg in die CNC- und Steuerungstechnik. Dieser Teil des Studiums findet überwiegend im Rahmen von Projektarbeiten statt. Im Hochschulstudium ist eine Berufsausbildung zum Industriemechaniker/in integriert. Diese Ausbildung schließen Sie mit dem Facharbeiterbrief vor der Industrie- und Handelskammer ab. Zum Abschluss Ihres Studiums schreiben Sie im 8. Semester Ihre Bachelorarbeit in unserem Unternehmen.

? Zweiwöchiges Sozialpädagogisches Seminar ,,Perspektive Juist” an der Jugendbildungsstätte Th. Wuppermann auf der Nordseeinsel Juist, unter anderem mit Flugunterricht
? Nationales und internationales Austauschprogramm

? Am Standort Varel liegen die Schwerpunkte in den Bereichen spanabhebende Bearbeitung von Flugzeugteilen sowie Entwicklung und Konstruktion von Fertigungsmitteln. Mit flexiblen Fertigungssystemen (FFS) und leistungsfähigen Informations-Verarbeitungssystemen wird für die Produktion ein optimaler Automatisierungsgrad erzielt. Bearbeitet werden alle hoch beanspruchten integralen Strukturfrästeile aus Aluminium, Titan und Stahl.

? Der Standort Bremen ist das Kompetenzzentrum für Blech- und Thermoplastteile. Die Teilefertigung zeichnet sich durch einen vollständigen integrierten Prozessablauf aus. Von der Konstruktionsberatung über die Werkzeugkonstruktion und den Werkzeugbau sowie dem dazugehörigen Prototyping bis hin zur Serienreife erhält man in Bremen alles aus einer Hand.

? Anforderungen
? Fachhochschulreife (Notendurchschnitt 2,4 und besser), die allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife
? gute Leistungen insbesondere in Mathematik, Physik und Englisch
? Spaß an Technik sowie Interesse und Begabung für (angewandte) Mathematik haben
? Vorkenntnisse in Datenverarbeitung bzw. Informatik wären ebenfalls von Vorteil für dieses Studium.
weitere Informationen
Referenznumer der
Arbeitsagentur
10000-1184915472-S