Arbeitgeber
Ansprechparnter
Herr Michael Christ
Adresse
Weinbergweg 14
91154 Roth, Mittelfranken
Kontakt
Kreisklinik Roth
Weinbergweg 14
91154 Roth, Mittelfranken

Webseite: http://www.kreisklinik-roth.de/
Mail: m.christ@kreisklinik-roth.de
Stellenbeschreibung
Wir sind die Kreisklinik Roth und bieten ab 01.09.2023 zwei Ausbildungsplätze als

Operationstechnischer Assistent (m/w/d) an.

Das Berufsbild:
Im Operationssaal bereiten Sie als Partner des Arztes die operativen Eingriffe vor und stellen die benötigten medizinischen Geräte, das Instrumentarium und die weiteren erforderlichen Medizinprodukte bereit.

Als Springer unterstützen Sie das Operationsteam im Umfeld der Operation.

OTAs sind für die Bereitstellung zusätzlicher Geräte während der Operation und das Anreichen weiterer Instrumente und anderer Medizinprodukte zuständig. Zusätzlich übernehmen Sie eine hohe Verantwortung für die Einhaltung der Hygienebestimmungen. Sie sind für die Aufbereitung der Instrumente und Medizinprodukte zuständig.

OTAs sind ferner für eine lückenlose und fachlich korrekte Dokumentation verantwortlich und führen administrative und organisatorische Tätigkeiten effizient und wirtschaftlich aus.

Einsatzgebiete:
Operations-Technische-Assistentinnen und Assistenten sind in der Kreisklinik Roth vorwiegend im OP tätig. Weitere Einsatzgebiete bestehen in der Endoskopie-Abteilung, der Notaufnahme, der Zentralen-Sterilgut-Versorgungs-Abteilungen (ZSVA) und im Zentrum für ambulante Operieren.

Persönliche Anforderungen:
- Nachweis der gesundheitlichen Eignung durch den Betriebsarzt
- ein mittlerer Schulabschluss (zehn Jahre allgemeinbildende Schulausbildung mit Abschluss)
- ein nachgewiesenes B2-Sprachniveau für Bewerbende mit Deutsch als Fremdsprache (DaV)

Dauer der Ausbildung:
- 3 Jahre
- 2100 Std. Theorie
- 2500 Std. Praxis
Sie werden bei unserem Kooperationspartner im Klinikum Fürth und in der Kreisklinik Roth ausgebildet.

Vergütung:
1. Ausbildungsjahr: 1190,69 €
2. Ausbildungsjahr: 1252,07 €
3. Ausbildungsjahr: 1353,38 €
+ Jahressonderzahlung: 90 % des mtl. Ausbildungsgehaltes
+ 400 € Prämie nach erfolgreicher Abschlussprüfung

Wir bieten:
- Vielseitige Tätigkeiten und einen sicheren Arbeitsplatz
- Voll- oder Teilzeitbeschäftigungen
- Leben und Arbeiten in der Metropolregion Nürnberg
- Fort- und Weiterbildungen
- Praxisanleiterausbildung
- Betriebliche Grundförderungen
- Zimmer in der Wohnanlage während der Ausbildung

Berufsschule: Die Berufsschule findet in Fürth statt.

** Schnupperlehre vor Ausbildungsbeginn möglich **

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Richten Sie Ihre Bewerbung an:
Kreisklinik Roth
Hr. Christ
Weinbergweg 14
91154 Roth
E-Mail: m.christ@kreisklinik-roth.de
weitere Informationen
Referenznumer der
Arbeitsagentur
10000-1191938869-S