Arbeitgeber
Ansprechparnter
Herr Reiner Denke
Adresse
Bertha-von-Suttner-Str. 1
37085 Göttingen, Niedersachsen
Kontakt
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekom, Post u. Eisenbahnen
Hansaring 66
48155 Münster, Westfalen

Tel: +49 251 6081210
Webseite: https://interamt.de/koop/app/stelle?id=583279
Mail: ausbildung@bnetza.de
Stellenbeschreibung
Bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen sind am Standort Göttingen zum 01.09.2021 mehrere Studienplätze für ein ausbildungsintegriertes Duales Studium Elektrotechnik - Bachelor of Engineering (m/w/d) im Praxisverbund mit einer Ausbildung zur Elektronikerin / zum Elektroniker (m/w/d) für Geräte und Systeme - zu besetzen.

Informationen zum dualen Studium

Durch den dualen Studiengang werden Theorie und betriebliche Praxis miteinander verbunden. Theoretische Studienabschnitte an der Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst in Göttingen wechseln mit Praxisphasen in der Bundesnetzagentur ab. Die beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten werden in Projekt-, Gruppen- und Einzelarbeit in modernen Ausbildungswerkstätten sowie durch Einsätze an verschiedenen Arbeitsplätzen und Standorten der Bundesnetzagentur erarbeitet und erlernt. Das duale Studium dauert insgesamt vier Jahre. Sie absolvieren nach zwei Jahren die IHK-Abschlussprüfung zur Elektronikerin / zum Elektroniker für Geräte und Systeme.

Wir erwarten von Ihnen

- Abitur, Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss
- gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
- die erfolgreiche Teilnahme an einem schriftlichen Einstellungstest; die Bewerberinnen und Bewerber, die den schriftlichen Test erfolgreich abgeschlossen haben, werden zu einem mündlichen Auswahlverfahren eingeladen
- grundlegende handwerkliche Geschicklichkeit
- ein hohes Interesse an technischen Zusammenhängen und Abläufen
- eigenständiges und zielstrebiges Handeln in Verbindung mit einer großen Belastbarkeit, um den vielfältigen Anforderungen während des Studiums gerecht zu werden
- Teamfähigkeit und Engagement
- Flexibilität und Mobilität
- Bereitschaft auch zu mehrtägigen Dienstreisen

Wir bieten Ihnen

- eine hochwertige Ausbildung im Bereich des öffentlichen Dienstes
- individuelle Unterstützung durch motivierte und erfahrene Ausbilder/innen
- vielfältige und interessante Tätigkeiten
- die Teilnahme an einem Teambildungsseminar
- Erstattung der im Rahmen des dualen Studiums anfallenden Studiengebühren bzw. Semesterbeiträge
- die Bereitstellung von notwendigen Lehrbüchern
- bis zum IHK-Abschluss eine Ausbildungsvergütung nach dem TVAöD zzgl. einer Studienzulage in Höhe von derzeit 150,00 Euro monatlich, anschließend bis zum Bachelor-Abschluss ein Studienentgelt in Höhe von derzeit 1.250,00 Euro monatlich
- Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen sowie eine Jahressonderzahlung

Die Ausschreibung richtet sich im Rahmen der Ausbildungsoffensive der Bundesregierung vorrangig an Schulabgängerinnen und Schulabgänger.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; sie werden bei gleicher Eignung im Rahmen der Regelungen des Bundesgleichstellungsgesetzes vorrangig eingestellt. Die Bundesnetzagentur unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Seit 2015 sind wir als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert.
weitere Informationen
Referenznumer der
Arbeitsagentur
10000-1177872440-S